Evangelischer Kirchenbezirk Esslingen

Der Evangelische Kirchenbezirk Esslingen ist Teil der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und gehört zur Prälatur Stuttgart. Der Kirchenbezirk umfasst 22 Kirchengemeinden mit rund 58.500 Gemeindemitgliedern und 38 Gemeindepfarrerinnen und -pfarrern. Er nimmt Aufgaben wahr, die einzelne Kirchengemeinden alleine nicht leisten können - so als Träger kirchlicher Einrichtungen in der Diakonie, der Jugendarbeit, Erwachsenenbildung und der psychologischen Beratung.

 

 

Meldungen aus unserem Kirchenbezirk

© U. Rapp-Hirrlinger

21.02.17 Vesperkirche bringt Menschen zusammen

„Die Vesperkirche soll ein Zeichen von Gastfreundschaft sein und Tischgemeinschaft für Menschen aus ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Milieus ermöglichen“, sagt der Esslinger Dekan Bernd Weißenborn. Zum neunten Mal werden vom 12. März bis zum 2. April in der Esslinger Frauenkirche die Tische...

mehr

20.02.17 "Posaunenchor tut gut"

Der Posaunenchor Köngen feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum wird unter dem Motto „Posaunenchor tut gut“ mit Konzerten und einem Festgottesdienst begangen.

 

mehr

14.02.17 Der neue Pfarrplan tut weh, ist aber auch eine Chance

Im Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen werden bis 2024 sechs Pfarrstellen wegfallen. Dies sieht die Personalplanung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, der sogenannte Pfarrplan 2024, vor. Ihm muss allerdings Mitte März noch die Landessynode zustimmen. Ziel des Pfarrplans sei, die...

mehr

Veranstaltungen

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • In neuem Glanz und mit viel Gloria

    Nach fünf Jahren teilweiser oder gänzlicher Schließung wegen Sanierungsarbeiten kann nun die Hospitalkirche in Stuttgart am 5. März wieder eröffnet werden.

    mehr

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne gibt es bei der ARD zu sehen. Im Ersten feierte der Film „Katharina Luther“ am 22. Februar Premiere. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr