Mitarbeitervertretung des Kirchenbezirks

Mitarbeitervertretung Esslingen

 

 

In der Evangelischen Landeskirche und den zu ihr gehörenden Kirchengemeinden und Dienststellen werden alle 4 Jahre Mitarbeitervertretungen gewählt, die die Interessen der Beschäftigten wahrnehmen. Die Mitarbeitervertretung sind in der Regel auf der Ebene des Kirchenbezirks angesiedelt.

Die MAV ist vergleichbar mit einem Betriebs- oder Personalrat und hat weitestgehend dieselben Rechte, Aufgaben und Möglichkeiten.

Die "Gemeinsame Mitarbeitervertretung im Evangelischen Kirchenbezirk Esslingen" ist für ca. 840 Kolleginnen und Kollegen in 24 Kirchengemeinden und einigen weiteren Dienststellen des Kirchenbezirks zuständig.

Für die Beschäftigten gilt die Kirchliche Anstellungsordnung (KAO), die in weiten Teilen dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entspricht. Darüber hinaus gelten auch weitere allgemeine Regelungen und Gesetze für die Beschäftigungsverhältnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Sie können sich z. B. an die MAV wenden, wenn Sie

  • Fragen, Anregungen, Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrem Arbeitsverhältnis haben
  • Auskünfte über Rechte und Pflichten benötigen
  • Beratung und Unterstützung, z. B. in Konfliktfällen wünschen

Wir unterliegen der Schweigepflicht!