Zollberg

Christuskirche Zollberg

Internetauftritt der Kirchengemeinde:
Evangelische Kirchengemeinde Esslingen-Zollberg

 

Evangelisches Pfarramt Zollberg
Pfarrerin Dr. Brigitte Müller
Neuffenstraße 16
73734 Esslingen
Tel. 0711 38 12 41
Fax 0711 3 70 97 80
pfarramt.esslingen.zollbergdontospamme@gowaway.elkw.de

 

Gemeindebüro
Natalie Hinz
Tel. 0711 38 12 41
Gemeindebuero.Zollbergdontospamme@gowaway.elkw.de

 

Gemeindediakon
Volker Stuiber
Tel. 0711 36 55 06 70
volker.stuiberdontospamme@gowaway.diakonat-esslingen.de

 

Christuskirche
Neuffenstraße 18
73734 Esslingen

Über die Kirchengemeinde auf dem Zollberg

Die Evang. Kirchengemeinde auf dem Zollberg ist eine typische Siedlungsgemeinde. Der Zollberg wurde seit 1958 bebaut und sollte Wohnungen und Häuser insbesondere für Vertriebene des Kriegs bieten. Die katholische und die evangelische Kirchengemeinde bilden seither Kristallisationspunkte des nachbarschaftlichen Zusammenlebens.

Von Anfang an pflegen die Zollberger eine gute Ökumene. Ein weiterer Schwerpunkt der Gemeindearbeit ist die Nachbarschaftshilfe, die sich ehrenamtlich als „Diakonische Initiative Zollberg“ (DIZ) unter dem Dach der evang. Kirche gegründet hat.

Seit 2008 ist die Kirchengemeinde außerdem mit dem Umweltzertifikat „Grüner Gockel“ ausgestattet. Da die Kirchengemeinde Anfang 2019 ihr Gemeindehaus verloren hat und durch Umbau die Räume im Untergeschoss der Christuskirche und im benachbarten Pfarrhaus für das Gemeindeleben ertüchtigen konnte, stellt sich nun auch die Umweltgruppe auf die neuen räumlichen Verhältnisse ein.

Mit einer Grillstelle im Außengelände und zahlreichen offenen Angeboten zum Zusammenkommen möchte die Zollberger evang. Gemeinde ihren Beitrag zum nachbarschaftlichen Leben, Offenheit und Gastfreundschaft im Stadtteil leisten. Sie beteiligt sich an Stadtteilfesten und lädt zu kulturellen und geselligen Veranstaltungen in die Kirche ein. 

Die 1963 eingeweihte Christuskirche mit ihrem separat stehenden nadelspitzen Kirchturm, gebaut von Architekt Heinz Rall, ist ein Kulturdenkmal modernen Kirchenbaus. Sie bietet Raum für eine Vielfalt gottesdienstlicher Veranstaltungen für Jung und Alt.